Startseite Aktuelles/Termine Rückblicke Vorstandschaft Galerie Das Siedlerheim Gereimtes Die Siedler-Chronik Impressum © Siedlergemeinschaft Mauerstetten-Steinholz e.V. 2017
Siedlergemeinschaft Mauerstetten-Steinholz e.V.
Gereimtes
Wenn mr dos Steinholz betrachtn sich tut, dann muss ich sohn: Es gefällt mr rajcht gutt. Mir labn sehr ruhich und Lärm hon mr wing, de Gärtn sehr orntlich, dr Pusch ömaring, de Häuser sehr schiene, de Loft wundrbar. Doch froit ejs: Wu kummt denn ihr Steinholzer har, ihr tut doch su lange noch ne existieren, zu wos för en Stomme tut ihr denn gehiern? Dou soh ich: Wo hejßt dou schun Stomm odr Klasse. Mir Steinholzr sein ane ejgne Rasse! Mir hon a poore aus Gablunz drwischt und hon a poor Allgäur druntergemsicht, mixtn drzune wie e rötsche Vrschwendr Böhmerwäldler und Egrländr, Frankn, Rheinländr, röchtsche Bayern, a poor Sachsn totn mr ou noch neileiern, mir hottn schun Törkn und Biehm ei dar Masse: Jo, mir Steinholzr sein ane ejgne Rasse! De Steinholzer Leute, die sein för Vereine und irgendwu ös bale jedr drbeine. Zun Sängrn gieht, war höbsch Liedl singn kon, war garne sprötzt, dar word Feuerehrmon, war garne zuppt, kon zor Spielgruppe giehn, ban Siedlern sein die, die öm s krienzeug siech miehn, ban tennisclub ös, war de Tennis spieln will, dou spielst dr de Kilo flott weg, die zu vill, war rejsn will, bitte dar gieht zun Seniorn, wal die olleweiln min Busse wegfohrn. Und war of seine Figur mechte achtn, drbeine nouch Kroft und Gesundhejt tut trachtn, nouch Ausdaur und Bewegung tut schrein, und ou weiblichn Geschlechtes tut sein, dar gieht, denn oll dos ös enn jo ne schnuppe, zor Steinholzer Damengymnastikgruppe, und die ös ane besondere Klasse, denn mir Steinholzr sein ane ejgne Rasse! Und wal se ne ömmr ock römhoppen kinn, su tun se ban Siedlerfeste bedinn. Dou schleppn se dann die Biere und Weine zun dorschtichn Gästn und schwötzen drbeine, dou serviern se dann mit hostischn Schritten die Rejcherworschte und Schweinsfettenschnitten, und Sunntich Nouchmötz mit flotrndn Rickl, n Koffej und Kuchn und Cremtourtnstickl. Bei wechr Gymnastikgruppe, ihr Liebn, word schun ane söche Gymnastik betriebn? Dös ös a Renn vulr Hindrnösse, dou wockln de Wadl, dou rouchn de Fösse, om Orme de Muskln die sponn sich wie Sejle, ock feste om Troppe und ömmr ei Ejle, denn ob Votr, ob Suhn, ob s Kind mit dr Muttrn, die villn Gäste wolln ock trinkn und futtrn. Su torn de Gymnastikerinn dorch de Masse. Jo, mir Steinholzr sein schun ane ejgne Rasse!
Gutt assn, gutt labn, wor friehr dr Brauch. Doch heute dou kuckt glei a jeds of senn Bauch, ock ja kej Gramm zunahm, ach Gout, dös ös wuhr, dos Assn ruiniert enn de ganze Figur. Und word  gar dr Hintrn a klej bössl rundr, muss mr min Gwöchte natierlich glei rundr. Dou ößt mr ock Mehrn und ruhes Gemiese, und roppt sich dos Krottichzeug vu dr Wiese, Brennesselspinat und Mejstouksolot, doch olls ock ganz wing, sunst word ma jo soot. Und nömmt mr n Teifl noch volt of de Hernr, frisst mr dreisch Tage lang sunst nöscht wie Kernr. Douch fährt mr moul fort, ei de Stoodt ei s Theatr, dou kehrt mr gruss ei, dös ös klar. Und dou saht r die, die of Kernl und Mejstöcke schwörn a Supermenü mit fömf Gängn vrzehrn, dou brengt mr senn Oppetiet moul of hundrt, dass sich die Butte vorz Tage noch wundrt, dou pfefft mr wiedr of Mehrn und Krasse. Jo, mir Steinholzr sein schun ane ejgne Rasse! Und de Steinholzr Leute sein ömmer om Benn, dos ganze Juhr ibr dou trifft mr fost kenn, dou sein se of Rejsn und of dr Juchhee, ei Bibione und om Neusiedlr See, dou sein se zun Törgln ei Siedtirol, dou fiehln se ei dr Törkei sich sehr wohl und machn ei Kenia de Negr ganz tolle. Obr wenn mr a Fest hon, dou trifft mr se olle, ols gäb s wos ömsunst vu dr Krankenkasse. Jo, mir Steinholzr sein schun ane ejgne Rasse! Dr Siedlrvorstand dar gieht of de Hötte, dou nahm se natürlich ou Spielkortn mötte. Dou spieln se dann Lorum stumm und vrbössn bös tief ei de Nacht. Dou word ne beschössn, dou sein se sehr ehrlich, ocke mitundr posieren euch moichesmoul röchtlich Wundr: Dar ejne hout Trömpfe grod zun Vereckn, ols hätt a se olle an Hemdsärmln steckn, und a andrer hout euch tatsächlich fömf Asse! Jo, mir Steinholzer sein schun ane ejgne Rasse! De Steinholzer, - glejbt s ock, dou tu ich ne trejm, die giehn garne ous obr ne garne hejm, und ös ou a Baal orscht öm viere vrbei, dos ös n zu frieh und se kehrn noch wu ei, nu wingstns noch of enn ganz klintschn Hops, ock of enn Koffej und amend of enn Schnops. Und wankn se hejm dann mit wocklichn Knien, dou sitt mr an Ostn de Sunne ufgiehn und dr Pforr ei dr Korche liest schun de Masse. Jo, mir Steinholzer sein schun ane ejgne Rasse! Und wenn mr dann tut sein, dann kumm mr an Hömmel, dort gibt s euch kenn Sekt und kenn Topplkömml, dort gibt s ocke Nektar und hömmlischn Tou, und war su wos soll saufn, nu dan vergieht s ou! Drum soh ich zun Petrus: Du horch amoul har, mir kumm doch aus Steinholz, mir wolln ane Bar, wenn mr nöscht Gscheutes zun saufn dou kriegn, wolln mr ou ne ols Engl an Hömml römfliegn. Dou soht druf dr Petrus: Jo du meine Frasse, ihr Steinholzer sad schun ane ejgne Rasse! Heinz Kleinert Ehrenvorsitzender
Ane eigene Rasse
Gereimtes